• Zeoliti
  • Products

Zeolithe

Startseite    Produkte
Seit mehr als 25 Jahren entwickelt und produziert Silkem Zeolithprodukte. Die Gründung und Entwicklung der Firma sind unmittelbar mit Zeolith 4A verbunden. Aufgrund der Entwicklungsaktivitäten wird die Produktion mit neuen Produkten kontinuierlich ergänzt und die Anwendungsbereiche erweitert.
Zeolithe sind aluminiumsilikatische poröse synthetische Materialien. Durch die gleichmäßige Verteilung der Poren, sind sie auch als Molekularsiebe bekannt. Für Silkem ist das wichtigste Produkt aus dieser Gruppe: Zeolith 4A, dessen besondere Eigenschaften eine ökologische Revolution verursacht haben, da es erfolgreich umweltschädliche Inhaltsstoffe in Waschmitteln ersetzt hat. Silkem bietet auch andere Typen von Zeolithen an, wie z. B. 13X (FAU), Y (FAU), ZSM-5 (MFI), P (GIS).
  • Zeolithe in pulverförmigen Waschmitteln ermöglichen den Ersatz von Natrium-Kationen mit Calcium- und Magnesium-Kationen aus dem Wasser. Damit wird das Wasser enthärtet und die anderen Komponenten funktionieren optimal.

  • Ein wichtiges Anwendungsbereich von Zeolith 4A ist die Herstellung von Wärmestabilisatoren für PVC. Die Zeolithe wirken als Neutralisations- und HCl Adsorptionsmittel.

  • Die Produktion von Bremsbelägen

    Zeolithe werden bei der Herstellung von Bremsbelägen als Reibungsmodifizierer verwendet. Sie adsorbieren Feuchtigkeit von der Oberfläche des Bremsbelags und verringern folglich den Lärm von der Reibung zwischen dem Bremsbelag und der Scheibe.
  • Wasserbehandlung

    Als Ionenaustauscher entfernen Zeolithe organische Verbindungen, Schwermetalle und radioaktive Substanzen aus dem Wasser oder kontaminierten Boden.
  • Bauindustrie

    Die Bauindustrie ist ein weiterer wichtiger Anwendungsbereich von Zeolithen. Sie werden vor allem in der Herstellung von verschiedenen Arten von Beton und Asphalt eingesetzt, wo sie die erforderliche Produktionstemperatur reduzieren.
  • Landwirtschaft

    Zeolithe werden in der Landwirtschaft in der Herstellung von Düngern als Fließfähigkeit steigernde Mittel und für eine langsame und gleichmäßige Freisetzung von Wirkstoffen in den Boden eingesetzt. Sie verhindern die Auswaschung von Nährstoffen aus dem Boden.
  • Adsorptionsmittel und Molekularsiebe

    Pulver Zeolithe werden bei der Herstellung von granulat- oder pelletförmigen Adsorptionsmitteln, bei der Herstellung von Zeolith-beschichteten Medizinischen und Lebensmittelverpackung und bei der Herstellung von polymeren Adsorptionsmitteln, verwendet.
  • Weitere Anwendungsbereiche

    Zeolithe wegwendet man: • als Füllstoffe bei der Herstellung von Farben, Beschichtungen und Papier, • als Geruchsentferner in Haushalten (z. B. Katzenstreu-Additiv), • als Katalysatoren in säurekatalysierten Reaktionen (Cracken, Isomerisierung, Alkylierung).
ProdukttypZP-4AZP-4A-TSRZP-4A-LDZP-4A-HDZP-4AM
Na2O % 17 - 19
Al2O3 % 28 - 30
SiO2 % 31 - 34
H2O % 18 - 22
Na2SO4 % 0 1.5 - 2.5
Wasserfreier Feststoffgehalt (1h/800˚C)  % 78 – 82  79 - 85
Helbezugswert (R 460) % min. 94
Schüttgewicht g/l 280 – 380  - - 450 - 550
Stampfdichte g/l - - max. 500 min. 630 -
pH (5% Aufschlämmung)   11 – 12  10 – 12 
Calciumionen - austauschkapazität mg CaO / g anhydrous min. 160
Statische Wasseradsorption * % - - - min. 25 -
Wasseradsorptions - kapazität (WAC1)** % - - min. 24 - -
Tenzide absorption g/100g - - - - 45 - 55
Korngrössenverteilung    
> 10 microns % max. 10 -
< 1 micron % max. 10 -
Durchschnittliche Korngrösse d50 µm 3 – 5  -
Siebrückstand (auf 45 µm) % 0.2 0.0 0.2 -
Eigenschaften   Feines weisses Pulver ohne sichtbare Verunreinigungen

*(25˚C, RH=55%, 24h)-Klimakammer
**(23˚C +/-2˚C, RH=55%, 24h)-desiccator

zeoliti
29
Zurück nach oben